· 

Frisch aufgetischt

Der erste Design Contest vom Möbelhändler Interio (Migros-Genossenschafts-Bund) kürte letzten Herbst/Winter seine Gewinner. Die Aufgabe für etliche Jungdesigner bestand darin, einen eigenständigen, aktuellen und zeitgemässen Esstisch zu gestalten, welcher ins Interio-Sortiment passt. Die Rahmenbedingungen: Der Esstisch sollte «Gutes Design zum besten Preis» verkörpern und urbane, designaffine, junge Doppelverdiener ansprechen, die über eine gute Ausbildung verfügen und ihre (Miet)-Wohnung gerne schön einrichten. Die potentielle Kundschaft kennt die Designklassiker, sie kann sich diese aber nur bedingt leisten. Hier kommen die neuen Kreationen ins Spiel, die sich im Preissegment von CHF 2500.– bewegen sollten.

 

Die Gewinner-Tische sind gemäss Interio in Produktion und werden voraussichtlich gegen Ende Jahr im Sortiment aufgenommen.

 

Zu den beiden Gewinnern des Interio Design Contests 2017:

inspiration.interio.ch

design.interio.ch